Cortexbalance

Die Technik zur Balance der Cortexbereiche, kurz Cortexbalance, ist die wichtigste BodyTalk Technik und, wie ich glaube, die wirkungsvollste Methode zum Abbau von Stress. Warum?

Ein Übermaß an Stress, egal welcher Art, versetzt Ihren KörperGeist in eine Art Schockzustand, wodurch zwar viel Energie für einen Kampf oder die Flucht bereitgestellt wird, das denkende Gehirn aber „weggeschaltet“ ist. Ein typisches Beispiel dafür wäre eine Prüfungssituation, in der Sie die gelernte Information plötzlich nicht mehr abrufen können. Diese Reaktionsweise des Körpers war für Menschen der Urzeit lebensrettend, wenn es z.B. galt, einen feindlichen Angriff abzuwehren. Was wir als Gefahr oder Bedrohung wahrnehmen, hat sich im Laufe der Zeit gewandelt und heute sind Kampf oder Flucht in den meisten Fällen keine angemessene Reaktionsweise. Viel eher sollten wir einen kühlen Kopf bewahren und weiterhin klar denken können.

Das heißt, alle Teile des Gehirns sollten aktiv sein und mehr als die notwendigsten, lebenserhaltenden Funktionen erfüllen können – und genau das bewirkt die Anwendung der Cortxbalance. Sie sorgt für eine gute Gehirnfunktion und verbessert die Kommunikation zwischen der linken und der rechten Gehirnhälfte, den einzelnen Cortexbereichen und generell zwischen allen Bereichen des Körpers und des Geistes. Das Großhirn kann somit seine Aufgabe als Steuerzentrale wieder erfüllen. Somit gelingt es auch, in Stresssituation Ruhe zu bewahren und klare Gedanken zu fassen, während der auftretende Stress abgebaut wird. Der Abbau von übermäßigem Stress und ein guter Umgang mit Stresssituationen wirkt sich außerdem förderlich auf die Gesundheit allgemein aus. Es ist dabei nebensächlich, um welche Art der Stresssituation es sich handelt. Die Anwendung der Cortexbalance reduziert in jedem Fall den Stress und hilft Ihnen, klar und stabil zu bleiben.

Cortex / Kortex: Die in einzelne Lappen unterteilte Großhirnrinde (Cortex cerebri) ist die am höchsten entwickelte Gehirnregion und ist für die Ausführung höherer Funktionen zuständig (Verarbeitung von Sinneswahrnehmungen, Sprechen, komplexe Denkvorgänge etc.)

Stresssituationen

Balance der Cortexbereiche

Vergangenheit


Eine vergangene mit negativen Gefühlen behaftete Situation, die Sie noch nicht verarbeitet haben (z.B. ein Verlusterlebnis oder eine Situation in der Sie versagt haben).

Gegenwart


Eine aktuelle Situation, die Sie gerade durchleben (z.B. ein Streit, eine kritische Situation beim Autofahren).

Zukunft


Eine zukünftige Situation, die eine Herausforderung für Sie bedeutet (z.B. ein wichtiges Gespräch, eine Prüfung).

Cortex-Übung

Ein Beitrag von www.bodytalksystem.com